IT Wissen nicht nur für die Ausbildung

Es muss nicht immer das iPad sein

Dass die sogenannten Tablet PCs den Netbooks schon längst den Rang abgelaufen haben, sieht man deutlich an deren Absatzzahlen. Doch nicht jeder Technikbegeisterte hat das nötige „Kleingeld“ sich ein Top Gerät wie das iPad oder Samsung Galaxy Tab anzuschaffen und so stellt sich die Frage welche Alternativen es gibt.

Grundsätzlich ist die Anschaffung eines teuren Tablets für die meisten User auch sinnlos, denn schaut man sich das Nutzerverhalten an so wird schnell deutlich, dass die meisten Tabletbesitzer dies zum Surfen und zur Videobetrachtung heranziehen.

Also, warum nicht ein günstiges Modell, das dieselben Aufgaben schnell und zuverlässig bewältigt?
Ein derartiger Vertreter ist das ViewPad 10S des Herstellers Viewsonic, der u.a. auch exzellente Monitore produziert. Den meisten wir dieses Modell sicherlich nicht viel sagen aber laut dem Magazin Tablet PC reichte das rund 350 Euro günstige Tablet immerhin zum Testsieg unter insgesamt vier Einsteiger Modellen.

Ausgestattet mit einem 10 Zoll Display besitzt das ViewPad eine Auflösung von 1024 x 600 Pixeln und mit der Webcam auf der Vorderseite kann man per Skype auch Videotelefonate führen, wie man es vom PC her kennt. Angetrieben wird das System durch einen Tegra 520 Kern, der die meisten Aufgaben zuverlässig ausführt. Natürlich kann dies nicht mit allen Anwendungen der Fall sein, da der RAM Speicher lediglich 512 MB aufweist und somit das Tablet bei umfangreichen Rechenaufgaben an seine Grenzen stößt.
Dennoch sollte das ViewPad für die meisten Nutzer ausreichend sein, da auch hier als Betriebssystem Android installiert ist und somit sehr stabil läuft.

Weitere Ausstattungsmerkmale sind WLAN, eine GPS Einheit sowie Lautsprecher und ein HDMI Anschluss, den z.B. weder Galaxy Tab noch das iPad besitzen.

Fazit:

Das ViewPad von Viewsonic ist ein günstiges und ausreichend ausgestattetes Tablet, das man sich näher ansehen sollte wenn man nicht gleich 600 Euro und mehr für ein Top Gerät ausgeben möchte.

Ähnliche Artikel

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Keine Chance unser IT-Wissen zu verpassen: